!_zmenit jazyk cz_! !_zmenit jazyk sk_! !_zmenit jazyk pl_! !_zmenit jazyk de_!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Verkauf von Waren über einen Online-Shop unter
www.anionshop.eu, gültig ab 28.6.2019

1. Grunddaten

E-Shop-Betreiber:
PROVITAL CZ, s.r.o. mit Sitz in Příčná 1043, 280 02 Kolín
Aktenzeichen C 181610 beim Amtsgericht in Prag aufbewahrt
Firmen-ID: 241 331 08, Steuernummer: CZ24133108
(im Folgenden als "Verkäufer" bezeichnet)

Kontakt Informationen:
Telefon: +420 725 610 150, E-Mail: provitalcz@seznam.cz
Wir beantworten E-Mails normalerweise innerhalb von 24 Stunden, jedoch nicht länger als 3 Tage.

2. Einleitende Bestimmungen

In diesen Geschäftsbedingungen werden die Rechte und Pflichten des Verkäufers und des Käufers im Rahmen der über den Online-Shop www.dedrashop.eu geschlossenen Vertragsbeziehungen weiter definiert und spezifiziert. Der Käufer hat die Möglichkeit, sich vor dem Absenden seiner Bestellung mit diesen Geschäftsbedingungen vertraut zu machen und ist im Voraus ausreichend darüber informiert. Mit dem Absenden Ihrer Bestellung bestätigt der Käufer, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat und mit ihnen einverstanden ist.

Alle Vertragsbeziehungen werden nach tschechischem Recht geschlossen. Das Vertragsverhältnis, das nicht in diesen Geschäftsbedingungen geregelt ist, unterliegt dem Bürgerlichen Gesetzbuch (Gesetz Nr. 89/2012 Slg.) Und, wenn der Käufer Verbraucher ist, auch dem Verbraucherschutzgesetz (Gesetz Nr. 634/1992 Slg., Pl.).

3. Waren bestellen

Auf der Website www.dedrashop.eu wählt der Käufer die Ware aus, füllt das Bestellformular ordnungsgemäß aus und sendet die Bestellung.

Der Käufer kann eine natürliche Person oder eine juristische Person sein.
Ein Verbraucher ist jede Person, die außerhalb des Bereichs ihrer Geschäftstätigkeit oder außerhalb des Bereichs der selbständigen Ausübung ihres Berufs einen Vertrag mit dem Verkäufer abschließt oder sich anderweitig mit ihm befasst.
Ein Unternehmer ist eine Person, die auf eigene Rechnung und Verantwortung in einer Gewerbeberechtigung oder auf ähnliche Weise selbständig eine Erwerbstätigkeit ausübt, um dies systematisch zu tun, um Gewinn zu erzielen. Zum Zwecke des Verbraucherschutzes jede Person, die Verträge im Zusammenhang mit ihrem eigenen Geschäft, ihrer Produktion oder einer ähnlichen Tätigkeit oder mit der selbständigen Ausübung ihres Berufs abschließt, oder eine Person, die im Namen oder im Namen eines Unternehmers handelt. Unternehmer im Sinne der AGB ist eine Person, die im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit gemäß dem vorherigen Satz handelt. Wenn der Käufer seine Identifikationsnummer in der Bestellung angibt, erkennt er an, dass die in den AGB für Unternehmer festgelegten Regeln für ihn gelten.
Die Erstellung der Bestellung ist nicht von der Registrierung des Käufers auf der Website des Verkäufers abhängig, aber eine solche Registrierung bringt dem Käufer bestimmte Vorteile.

Vor dem Absenden der Bestellung wird der Gesamtpreis für die Ware einschließlich der damit verbundenen Gebühren berechnet und der Käufer wird gebeten, den Gesamtpreis der Bestellung und die Geschäftsbedingungen des E-Shops zu vereinbaren.

Es ist nicht möglich, Waren ohne Zustimmung der Geschäftsbedingungen zu bestellen.

Mit dem Absenden der Bestellung kommt der Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer zustande. Der Verkäufer hat den Abschluss des Kaufvertrags unverzüglich durch eine informative E-Mail an die vom Käufer eingegebene E-Mail zu bestätigen.

Für den Fall, dass der Käufer die Zahlung per Karte als Zahlungsmethode für die Waren wählt, wird er aufgefordert, die Zahlung bei der Erstellung der Bestellung einzugeben, während er zur entsprechenden Zahlungsschnittstelle weitergeleitet wird. Wenn aus irgendeinem Grund die Zahlung per Karte nicht erfolgt (Untergrenze für Kartenzahlungen, gesperrte Karte ...), erhält der Käufer die Dokumente zur Zahlung per Banküberweisung innerhalb von 24 Stunden an die angegebene E-Mail.

Nach der Bearbeitung der Bestellung erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung und, wenn er die Zahlungsmethode für die bestellte Ware per Banküberweisung vor Lieferung der Ware gewählt hat, auch die Zahlungsdokumente.

Der Käufer kann die Preise der Waren für einzelne Waren überprüfen. Die Preise für den Warentransport zum Käufer finden Sie auf der Seite Porto und Transport.

Stornierung und Rücktritt von Bestellungen aus dem Kaufvertrag

Der Käufer hat die Möglichkeit, seine Bestellung bis zum Versand der bestellten Ware zu stornieren:

per Telefon (von der in der Bestellung angegebenen Telefonnummer)
schriftlich (von der in der Bestellung angegebenen E-Mail-Adresse)
Der Käufer, der Verbraucher ist, ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen und ohne Sanktion vom Kaufvertrag zurückzutreten:

innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware § 1829 Abs. 1 des Gesetzes 89/2012 Slg.
Der Rücktritt vom Kaufvertrag muss schriftlich oder per E-Mail erfolgen und an die Korrespondenz- oder E-Mail-Adresse des Unternehmers gesendet werden.

Die Nichtannahme der vom Käufer bereits versendeten Sendung ist kein Rücktritt vom Vertrag, sondern eine Verletzung der Geschäftsbedingungen durch den Käufer. In einem solchen Fall kann der Käufer aufgefordert werden, den verursachten Schaden zu bezahlen und den weiteren Kauf von Waren nicht zuzulassen.

Der Verkäufer hat die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren:

wenn die bestellte Ware ausverkauft ist
wenn der Käufer den Preis für die bestellte Ware nicht innerhalb der angegebenen Frist zahlt (bei Wahl der Zahlungsmethode für die Ware vor Lieferung)
wenn der Käufer die Ware nicht innerhalb der angegebenen Frist im Lager des Verkäufers abholt (gilt für die Transportoption "Persönliche Abnahme der Ware")
wenn die Ware vom Käufer bestellt wird, der eine überfällige Schuld gegenüber dem Verkäufer hat
wenn es sich um einen Käufer handelt, der die bestellte Ware in der Vergangenheit nicht übernommen hat
Der Käufer ist nicht berechtigt, in den in § 1837, Gesetz 89/2012 Slg. Genannten Fällen vom Kaufvertrag zurückzutreten, insbesondere in folgenden Fällen:

bei der Bestellung von Waren, die hergestellt oder angepasst werden
Die gelieferte Ware unterliegt einer raschen Zerstörung
Die Ware wurde in einer geschlossenen Verpackung geliefert und der Käufer wurde nach der Lieferung aus der Verpackung genommen und kann aus hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden
4. Versand von Waren

Lieferzeit

Die bestellte Ware wird je nach Verfügbarkeit und operativen Fähigkeiten des Verkäufers so schnell wie möglich per Post oder vom vom Käufer gewählten Transportdienst geliefert.

Die Lieferzeit beträgt 10 Werktage nach Auftragsbestätigung, in der Regel innerhalb von 2-3 Werktagen. Der Liefertermin hängt auch von der Transportart der vom Käufer gewählten Sendung ab.

Die Ware gilt als an die vom Käufer in der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

Der Verkäufer behält sich das Eigentumsrecht an dem Artikel vor, und daher wird der Käufer erst durch vollständige Zahlung des Kaufpreises Eigentümer.

Transportmittel

Der Transport zur angegebenen Adresse erfolgt durch den Verkäufer in der gesamten Tschechischen Republik und in ausgewählten EU-Ländern. Die Kosten für den Transport der Waren variieren je nach gewählter Versandart. Der Käufer findet die mögliche Transportart und die Transportbedingungen für Waren im Abschnitt Porto und Transport.

Zahlungsweise für die Ware

Der Käufer hat mehrere Möglichkeiten, den Kaufpreis für die bestellte Ware zu bezahlen:

Die Ware kann in voller Höhe beim Verkäufer in bar bezahlt werden
Nachnahme am Ort der Lieferung der Waren über die tschechische Post oder einen anderen vom Käufer ausgewählten Spediteur
durch Überweisung des Kaufpreises auf das Konto des Verkäufers unter einem variablen Symbol, das die Zahlung kennzeichnet
Online-Zahlungskarte bei der Bestellung von Waren
Bei der Bestellung von Waren mit einem Lieferort außerhalb der Tschechischen Republik ist bei der Bestellung von Waren nur die Online-Zahlung per Kreditkarte möglich
Die Sendung mit der Ware enthält immer einen Steuerbeleg.

Nach dem Gesetz über die Registrierung von Verkäufen ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer eine Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, die erhaltenen Einnahmen online beim Steuerverwalter zu registrieren; im Falle eines technischen Defekts spätestens innerhalb von 48 Stunden.

Annahme von Waren

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt zu prüfen. Wenn eine mechanische Beschädigung der Verpackung festgestellt wird, ist der Käufer verpflichtet, den Zustand der Ware in Anwesenheit des Spediteurs zu überprüfen und im Falle einer Beschädigung eine Beschädigung der Sendung aufzuzeichnen und diese vom Spediteur bestätigen zu lassen oder die Annahme der Sendung zu verweigern. Wenn der Käufer aus irgendeinem Grund die vom Verkäufer gesendete Ware nicht übernehmen konnte und der Verkäufer eine solche Sendung zurücksendet, hat der Käufer die Möglichkeit, eine neue Bestellung aufzugeben und diese entweder online per Zahlungskarte oder per Überweisung auf das Konto des Verkäufers zu bezahlen. In diesem Fall ist es nicht mehr möglich, eine Nachnahme zu versenden.

Gefahr von Sachschäden

Übergabe an den Käufer:

Bei persönlicher Sammlung durch Übernahme des Punktes § 2121 Abs. 1 des Gesetzes 89/2012 Slg.
Bei Versand per Transportdienst durch Übergabe der Ware an den Spediteur § 2123 Abs. 1 des Gesetzes 89/2012 Slg.
Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer

Die Kommunikation zwischen dem Verkäufer und dem Käufer erfolgt per E-Mail, sofern die Parteien nichts anderes vereinbaren.

5. Persönliche Sammlung

Wenn der Käufer die Ware über das Internet bestellt und persönlich abholt, sendet der Verkäufer dem Käufer die Information, dass die Ware zur Lieferung bereit ist. Sofern im Voraus nichts anderes vereinbart wurde, ist die Ware für den Käufer im Distributionslager des Verkäufers für einen Zeitraum von fünf Arbeitstagen ab Aufforderung zur Abholung der Ware reserviert.

6. Gewährleistungsbedingungen und Reklamationen - Ausübung von Rechten aus der Haftung für Mängel

Als Nachweis der Garantie stellt der Verkäufer für jede gekaufte Ware einen Kaufnachweis (Rechnung) mit den gesetzlichen Daten aus, die für den Anspruch auf die Garantie erforderlich sind.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Übernahme der Ware durch den Käufer.
Bei Konsumgütern ist der Käufer berechtigt, das Mangelrecht innerhalb von vierundzwanzig (24) Monaten auszuüben, wenn jedoch das Verbrauchsdatum nicht auf der Ware angegeben ist. In diesem Fall verkürzt sich die Frist nur auf das auf der Verpackung angegebene Datum.
Für den Käufer Unternehmer kann die Frist für die Ausübung der Rechte aus Leistungsmängeln anders geregelt werden, wenn dies für die jeweilige Ware ausdrücklich angegeben ist. Diese Frist hat Vorrang.
Das Steuerdokument dient als Garantiebescheinigung.
Die Garantie deckt nicht den normalen Verschleiß der Waren (oder Teile davon) ab, der durch die Verwendung verursacht wird. In einem solchen Fall kann die kürzere Lebensdauer des Produkts nicht als Mangel angesehen und nicht als solcher geltend gemacht werden.
Bei der Beilegung einer Reklamation in Form eines Warenaustauschs läuft keine neue Frist ab, die maßgebliche Frist ist die Frist, die am Tag des Wareneingangs beim Käufer beginnt.
Rechte aus Leistungsmängeln (Reklamationen)

Der Verkäufer verkauft Waren ohne Mängel § 2161, Gesetz 89/2012 Slg. Im Falle einer verwendbaren Sache ist der Zeitraum der kürzesten Haltbarkeit markiert, oder im Fall einer Sache, die einer raschen Zerstörung unterliegt, die Zeit, für die die Sache angewendet werden kann § 2163, Gesetz 89/2012 Slg.

Für den Fall, dass der Käufer bei Erhalt der Ware einen Mangel an der gekauften Ware entdeckt hat, hat der Käufer das Recht, die Ware umzutauschen. Tritt während der Gewährleistungsfrist ein Mangel an der gelieferten Ware auf, ist der Käufer berechtigt, das Recht aus einem Mangel an der Ware § 2165, Gesetz 89/2012 Slg.

Beschwerdeverfahren

Wenn der Käufer die in unserem Online-Shop gekaufte Ware in Anspruch nehmen möchte, füllt er einen Reklamationsbericht aus, in dem insbesondere die Art des Produkts, die Nummer des Verkaufsbelegs und eine Beschreibung des Mangels angegeben sind. Das Beschwerdeverfahren ist hier aufgeführt. Alternativ kann der Käufer uns auch telefonisch kontaktieren und das Beschwerdeverfahren wird mit ihm vereinbart. Wenn der Käufer die beanspruchte Ware an die Adresse unseres E-Shops sendet, ist es angebracht, die Ware in einem geeigneten Transportpaket zu versenden, da der Verkäufer vor Erhalt der auf diese Weise versendeten Ware nicht für mechanische Schäden haftet.

Die beanspruchte Ware kann nicht per Nachnahme verschickt werden. Eine solche Lieferung wird vom Verkäufer nicht akzeptiert.

7. Verfahren bei Rücktritt vom Vertrag

Wenn der Verbraucher gemäß § 1829 vom Vertrag zurücktritt, wird Absatz 1 des Gesetzes 89/2012 Slg. Er hat dem Verkäufer die von ihm gemäß § 1831 Abs. 1 des Gesetzes 89/2012 Slg. Erhaltenen Waren unverzüglich, spätestens jedoch vierzehn Tage nach Rücktritt vom Vertrag, zuzusenden oder dem Verkäufer zu übergeben.

Wenn der Verbraucher vom Vertrag zurücktritt, muss der Verkäufer ihm unverzüglich, spätestens vierzehn Tage nach Rücktritt vom Vertrag (sofern die Waren vom Verbraucher zurückgesandt wurden), alle Mittel einschließlich der Kosten für die Lieferung der Waren an den Verbraucher § 1832 Absätze 1 und 2 zurücksenden. Gesetz 89/2012 Slg. Die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer trägt der Verbraucher § 1832 Abs. 3 des Gesetzes 89/2012 Slg.

Das Geld wird ausschließlich durch Überweisung auf das Bankkonto des Verbrauchers zurückerstattet. Der Verbraucher ist verpflichtet, dem Verkäufer die Nummer des Bankkontos mitzuteilen, auf das er das Geld überweisen möchte.

Das Verfahren zum Rücktritt vom Vertrag ist hier angegeben.

8. Schutz der persönlichen Daten des Käufers

Die Verwendung und Verarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten unterliegt dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten. Die bereitgestellten Daten werden nur für die ordnungsgemäße Bearbeitung und Bearbeitung der Bestellung verwendet und nicht an andere Stellen als den Verarbeiter und den Spediteur weitergegeben.

Mit Zustimmung des Käufers sammelt der Verkäufer die persönlichen Daten des Käufers, nämlich Name, Adresse, ID-Nummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Telefonnummer und E-Mail-Verbindung. Diese Informationen dienen in erster Linie dazu, die Bestellungen des Käufers in Zukunft zu erleichtern. Diese personenbezogenen Daten werden zehn Jahre lang gespeichert (Rechnungslegungsgesetz).

Wenn der Käufer seine Zustimmung zum Ausdruck bringt, kann der Verkäufer ihm per E-Mail und Telefon kommerzielle Mitteilungen mit Nachrichten, Angeboten, Anzeigen und der Teilnahme an Umfragen und Marktforschungen senden.
Der Käufer gibt die personenbezogenen Daten des Käufers nicht an Dritte weiter. Die Daten, die der Verkäufer über den Käufer speichert und verarbeitet, können vom Käufer jederzeit geändert werden, nachdem er sich im "Kundenbereich" angemeldet hat.

Der Käufer kann seine Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten oder zum Versenden kommerzieller Mitteilungen jederzeit widerrufen, indem er eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse provitalcz@seznam.cz sendet

Den vollständigen Wortlaut der Benutzerschutzbedingungen finden Sie hier.

9. Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten

Bei einem Verbraucherstreit zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher hat der Verbraucher das Recht auf außergerichtliche Beilegung. Die tschechische Handelsinspektionsbehörde ist Gegenstand einer außergerichtlichen Einigung gemäß Gesetz Nr. 634/1992 Slg. Über den Verbraucherschutz. Alle Einzelheiten zur außergerichtlichen Einigung sind auf der Website der tschechischen Handelsaufsichtsbehörde www.coi.cz verfügbar

10. Schlussbestimmungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossenen Kaufverträge.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.

In Köln am 28. Juni 2019

Weitere Informationen
Wichtig
  • text vložíte v nastavení>rozvržení>patička
  • text vložíte v nastavení>rozvržení>patička
  • text vložíte v nastavení>rozvržení>patička
Möchten Sie Neuigkeiten per E-Mail erhalten?
Copyright © www.anionshop.eu by Shop5.cz

© www.anionshop.eu

!_pri poskytovani sluzeb nam pomahaji soubory cookie. pouzivanim nasich sluzeb vyjadrujete souhlas s nasim pouzivanim souboru cookie._!   Weitere Informationen